Mittwoch, den 15. August 2018 n.Chr.
->Sommerzeit



zurück zur Übersicht

Pfalzgraf Helmar von Hirschfurten

Schon von Regentin Emer für seine Tapferkeit im Kampf gegen den Schwarzen Drachen mit dem Rang eines Pfalzgrafen belohnt, will der ehrgeizige Ritter noch hoch hinaus. So sieht er diesen Titel nur als Zwischenstation auf dem Weg in den Hochadel an. War er noch bei der Schlacht um den Arvepass Hauptmann einer Darpatischen Kompanie, so war er bei der Schlacht um Beilunk schon zum Hauptmann eines kaiserlichen Elitebanners befördert und mit den Kaiser – Rauls – Schwertern in Bronze ausgezeichnet worden. Dass er im Schneegestöber am Arvepass fast seine komplette Kompanie verlor, wurde durch die Gefangennahme eines finsteren Nekromanten wettgemacht. Noch im Feld von Fürstin Irmegunde persönlich ausgezeichnet, kämpfte er bei der schon berühmten Verteidigung des Beilunker Tores Seite an Seite mit der Fürst – Illuminierten von Beilunk. Diese prophezeite dem jungen Mann einen Praiosgefälligen Aufstieg in den Reihen des Reichsheeres. Als er wenig später mit seinen Mannen einen Orküberfall vereitelte, wurde er mit der Verwaltung der Pfalz Goldenstein betraut. Diese hielt er in vielen Gefechten während des Jahr des Feuers, es gelang ihm sogar in einer gewagten Aktion, große Teile von Kaiser Retos Waffenkammer aus dem Kaiserlich Garethischen Museum für Waffenkunde zu bergen. Auch wenn manche hinter vorgehaltener Hand flüstert, dass sich der Graf da mit fremden Federn schmückt und seine Pfalz während der letzten Monate kaum verlassen habe, wurde er von Kaiserin Rohaja in seinem Amt bestätigt. Seitdem verlangt er vom neuen Baron den Ausbau der Straße zur Pfalz hinauf, und noch einiges mehr. Da die Kompetenzen zwischen Baron und Pfalzgraf von der Kaiserin bisher nicht zufriedenstellend geklärt wurden, gelingt es Helmar immer wieder, sich gegen den Thorwalschen Magier durchzusetzen.

Geb: 8 Rondra 998 BF.                                 Größe:1,96 Schritt

Haarfarbe: hellblond                          Augenfarbe: blau

Herausragende Eigenschaften: MU 16, IN 14,GE 15, Arroganz 7

Herausragende Talente: Zweihänder 12, Lanzenreiten 10, Reiten 12, Betören 9, Lügen 9, Tierkunde 8, Rechtskunde 7, Staatskunst 10, Kriegskunst 13, Sinnesschärfe 10

DAS SCHWARZE AUGE und AVENTURIEN sind eingetragene Warenzeichen der Firma Fantasy Productions. Copyright © 1997. Alle Rechte vorbehalten. Diese Website enthält nicht-offizielle Informationen zum Rollenspiel Das Schwarze Auge und zur Welt Aventurien. Diese Informationen können im Widerspruch zu offiziell publizierten Texten stehen; bei Fragen zu dieser Website wenden Sie sich bitte an webmaster@retogau.de.