Sonntag, den 19. November 2017 n.Chr.
->Winterzeit



Die Baronie Retogau

Landschaften: Fruchtbares Ackerland, Hügelland, lichte Wälder, Dunkelwald, Orvasberg
Bevölkerungszahl: 14051 Menschen, 19 Zwerge, 1Elf ( Zensus vom 1 Praios 1029 BF.)
Wichtige Städte und Dörfer: Nattersquell ( 809), Falkenruh ( 658 ), Goldenhelm (533), Falkenanger ( 433 ), Ginsterhag ( 419 )
Vogteien: Falkenruh, Dunkelwald, Nabenland, Rindsfurt, Kornfelden, Egghistorf, Ginsterhag
Wichtige Verkehrswege: Reichsstraße 3 von Gareth nach Rommilys, Reichslandstraße von Vierok nach Wandleth
Vorherrschende Religion: Zwölfgötterglaube ( vor allem Peraine, daneben auch Praios, Travia und Rahja )
Herrscher: Baron Elko Swafnirson – Gujodas
Sozialstruktur: mittelreichisches Lehenssystem, Baronie ist unterteilt in eine Bürgerliche Stadt, 7 Vogteien und eine Pfalzgrafschaft
Wichtige Adelsgeschlechter und einflußreiche Familien: Swafnirson – Gujodas, Tälermann, Dunkeltann, von Boran, von Hirschfurten, Roderik, Arfinger
Magie: Akademie der rekursiven und heilenden Magie, einige Hexen rund um den Orvasberg
Lokale Helden/ Heilige/ Sagengestalten: Der Baron ( als einer der Helden von Gareth), Gurvian Pelekin ( Martyrer in Branningsgrund ), Rondrian Sergenfall (hat im Jahr des Feuers die Verteidigung der Baronie organisiert ), Der alte Elementarmeister ( hat während der Magierkriege Nabenweiler vor einem Schwarzmagier gerettet ), Neromar von Rabemund ( wahnsinniger ehemaliger Baron, der Nattersquell vor Hundert Jahren in Brand gesteckt haben soll ), Malomis von Rethis ( Magierin aus der Rohalszeit die spurlos verschwand und deren angeblich verfluchter Turm sich im Dunkelwald befindet )
Wundersame Örtlichkeiten: Orvasberg, Dunkelwald, Ruinen von Alt – Nattersquell, Quelle der Natter, Krähensee,
Lokale Fest – und Feiertage: 1 Praios, Sommersonnwende, 6 bis 9 Rondra, Nationalfeiertag des neuen Reiches, 15 Rondra, Falkenruher Turnier, 1 bis 3 Travia, Fest der eingebrachten Früchte, 1 Peraine, Saatfest, 21 Ingerimm, Tag der Waffenschmiede

Lage der Retogau

Die Retogau liegt im Osten der Goldenen Au, dem äußerst fruchtbaren Kernland Garetiens, wo reiche Getreide – und Gemüsefelder die rotbraune Erde teilen soweit man zu schauen vermag. Die Reise bis zur Hauptstadt Gareth dauert für den einfachen Bauer gut einen Tag lang. Die Baronie gehöhrt zur Kaisermark Gareth, deren acht reiche Baronien größtenteils die Namen früherer Kaiser Gerbaldsmark, Alriksmark, Raulsmark oder eben Retogau tragen und dem Kaiserhaus direkt unterstellt sind.Verwaltet wird die Retogau von Elko Swafnirson – Gujodas zu Retogau, der sich im Jahr des Feuers das besondere Vertrauen von Kaiserin Rohaja der 1 verdient hat. Die Schlösser wie Falkenruh und Goldenstein zeigen ein stolzes Bild von Reichtum und Einfluß des Adels.


DAS SCHWARZE AUGE und AVENTURIEN sind eingetragene Warenzeichen der Firma Fantasy Productions. Copyright © 1997. Alle Rechte vorbehalten. Diese Website enthält nicht-offizielle Informationen zum Rollenspiel Das Schwarze Auge und zur Welt Aventurien. Diese Informationen können im Widerspruch zu offiziell publizierten Texten stehen; bei Fragen zu dieser Website wenden Sie sich bitte an webmaster@retogau.de.